Workshops:  Ki für den Alltag    Ki gegen Burnout      Ki für Teams     Ki im Management     Ki für Kampfsport

Das heutige, anspruchsvolle Arbeitstempo führt zu permanentem Stress und Verspannungen. Deshalb spielt die Fähigkeit sich zu entspannen eine zunehmend wichtigere Rolle.

Im Gegensatz zu zahlreichen Entspannungsmethoden, die am Körper ansetzen, geht das Ki-Training einen anderen Weg. Es werden zwar körperliche Übungen benutzt, doch ist das Ziel, letztlich Geist und Körper so miteinander zu verbinden, daß der Geist zum Meister des Körpers wird und nicht umgekehrt.

Es darf sich Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten entwickeln. Wir sind jetzt Spieler und nicht mehr Spielball der Außenwelt. Unsere innere Haltung den Ereignissen der Umwelt gegenüber entspannt sich, wir gewinnen eine höhere Stabilität in Streßsituationen, und begegnen beispielweise Notfällen mit größerer Gelassenheit.

An dieser inneren Haltung zu üben und unser Handeln ganz bewußt auf das wirklich "not-wendige" Maß zu beschränken, ist das Ziel dieser Arbeit. Mit dem Ki-Training können wir erfahren, wie ein ruhiger Geist und ein entspannter Körper zur inneren Kraftquelle werden, die von den Stürmen des Alltages nicht zu erschüttern sind.

Für die Teilnahme an dem Ki-Workshop sind keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich, auch die körperliche Konstitution und Fitness ist nicht maßgeblich. Das Training ist so aufgebaut, dass eine sofortige
Verhaltensänderung sich merken lässt.
Die Umsetzung der gewonnenen Erkenntnisse wird in allen Lebensbereichen nutzbringend integriert.

Die Workshops werden auf Anfrage für kleine Gruppen von 6 - 12 Personen organisiert

Aktuelle Termine:

28.01.2017   VHS Frankfurt

03.03.2017   Schaan, LI

26.03.2017   VHS Frankfurt

10.06.2017   VHS Frankfurt

24.11.2017   Schaan, LI

KSA Frankfurt | info@ki-training.de